Dachdecker Lengerich

Dachdecker Lengerich

Ihr Dach in professionellen Händen

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot? Wir helfen Ihnen gerne - kontaktieren Sie uns

Öffnungszeiten

Montag - Freitag08:00 - 17:00*
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen
* danach nur auf Anfrage
Dachdecker Lengerich Über uns
Mentrup Bedachung & Holzbau GmbH

Dachdecker Lengerich

Herzlich Willkommen

Mentrup Bedachung & Holzbau GmbH Sie möchten Ihr Dach erneuern oder ausbauen, Sie haben vor, Ihre Wände sowie Ihren Innenausbau in fachkundige Hände zu geben. Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir sind Dachdecker aus Leidenschaft, bei uns steht Qualität an erster Stelle. Unser eingetragener bietet Ihnen professionelle Dach und Holzbau arbeiten an. Wir verwenden hochwertige Materialien unter Berücksichtigung der Energieeinsparverordnung (EnEV) wir arbeiten mit fairen Preisen, eine akkurate Ausführung wird durch unsere 7 Mitarbeiter gewährleistet. Wir sind Ihr Dachdecker in Lengerich, Nordrhein-Westfalen und Umgebung, ob Osnabrück, Bielefeld oder Rheine unsere Dachdeckerei Mentrup GmbH ist kein Weg zu weit. Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb für Asbestentsorgung nach TRGS 519, was Sie auch planen ob für einen Abriss, die Demontage oder die Entsorgung stehen wir Ihnen tatkräftig zur Seite, wir beraten Sie gerne zu all Ihren Vorhaben. Damit Sie sich in Ihrem Haus wohlfühlen können. Fragen Sie den Spezialisten, wenn es um den Um- oder Ausbau Ihres Daches geht, ganz gleich, ob es sich um ein Flachdach oder Satteldach oder eher um ein Mansarddach handelt, Mentrup Bedachung & Holzbau GmbH garantiert Ihnen eine Komplettlösung für Ihr Anliegen. Falls Ziegel ausgetauscht werden müssen, kein Problem, unsere Dachdeckerei arbeitet schnell und sauber, wir hinterlassen sehr gute Arbeit und ein tolles Gefühl. Wir sorgen dafür, dass Sie sich mit Ihrem neuen Dach gut fühlen können, denn Ihre Kundenzufriedenheit ist unser Grundprinzip.Wir stehen für all Ihre Fragen bereit, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag für Ihren Dachausbau oder Ihre Dachreparatur. Mentrup Bedachung & Holzbau GmbH steht für Pünktlichkeit, Genauigkeit und beste Qualität.

Kontakt

Mentrup Bedachung & Holzbau GmbH

Bergstraße 18
49525 Lengerich

05481-8475964

info@mentrup-bedachung.de

Flachdachsanierung - eine feudale Dachkonstruktion

In den Jahren 1960 bis 1980 war der Bungalow mit Flachdach ein absolut feudaler Hingucker. Allerdings dürfte das Dach nun für eine umfassende Sanierung reif sein. Eine Flachdachsanierung sollte aber von einer professionellen Dachdeckerei vorgenommen werden. Informationen zur Flachdachsanierung

Auch ein Flachdach muss irgendwann saniert werden. Normalerweise genügt dann eine Flachdachabdichtung. Der Experte der Dachdeckerei empfiehlt aber, dann gleichzeitig eine Dämmung vorzunehmen. Damit verbessert sich nicht nur das Wohnklima, auch die jährlichen Heizkosten können damit gesenkt werden. Bei undichten Stellen oder anderen Mängel sollte über eine komplette Flachdachsanierung nachgedacht werden. Mit der Beauftragung einer Dachdeckerei kann dann genau festgestellt werden, welche Maßnahmen am Dach vorgenommen werden sollten. So kann eine Flachdachsanierung hinausgezögert werden

Moderne Flachdächer haben eine lange Lebensdauer. Deshalb ist eine regelmäßige Kontrolle des Flachdaches wichtig. Wenn das Dach zweimal im Jahr begangen wird, können rechtzeitig Schwachstellen bemerkt und Folgeschäden abgewendet werden. Das Dach sollte stets von Verschmutzungen und Laub sauber gehalten werden. Denn gerade an diesen Stellen sammelt sich Wasser und kann die Dachhaut schädigen. Wenn die Verschmutzungen im Herbst beseitigt werden, können gefrierende Wasserpfützen vermieden werden.

Gründe für eine Flachdachsanierung

Handelt es sich um kleinere Reparaturen, können die im Rahmen einer Instandhaltung gemacht werden. Sind größere Schäden vorhanden, wird oft eine Flachdachsanierung notwendig. Damit wird die Funktionsfähigkeit der Abdichtung oder des kompletten Dachaufbaus wieder hergestellt. Bei energetischen Sanierungen wird oft über eine Wärmedämmung nachgedacht. Wenn ein Schaden absehbar ist

Wenn aufgrund des Dachzustandes ein Schaden erwartet werden kann, besteht oft direkter Handlungsbedarf. Deshalb sollte das Dach vor dem nächsten Winter unbedingt saniert werden. Ein vorsorgender Dachcheck, eventuell von einer Dachdeckerei, sollte deshalb im Frühjahr gemacht werden. Dann bleiben die folgenden Monate um eventuell anstehende Maßnahmen durchzuführen. Eine energetische Sanierung

Ambitionierte Klimaschutzziele können nur erreicht werden, wenn gerade die Sanierung von Altbauten deutlich zunimmt. Gerade steigende Energiekosten lenken dann den Blick von Eigentümern und Mietern auf den Energieverbrauch des Hauses. Wenn hier mit einem Hochleistungsdämmstoff gearbeitet wird, so schont das nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt profitiert davon. Beste Dämmwerte können mit den Anforderungen der EnEV erreicht werden. Welche Materialien kommen beim Abdichten zum Einsatz?

Die klassische Methode zur Flachdachsanierung ist das Verlegen von einer Dachpappe als Bitumenbahnen. Arbeiter der Dachdeckerei werden die Stoß aneinandergelegten Bahnen mit einem Gasbrenner erhitzen. Damit werden die Schweißnähte wasserundurchlässig. Eine neue Methode zur Flachdachsanierung stellt die Verwendung einer EPDM-Folie aus Kautschuk dar. Die Ränder werden dabei mit einem Spezialkleber versiegelt. Danach kann das Dach mit Kies ausgelegt oder begrünt werden.

Was ist bei der Flachdachsanierung zu berücksichtigen?

Um ein stabiles und auch sicheres Flachdach zu bekommen, muss Regen- und Tauwasser schnell abfließen können. Ansonsten kann durch Korrosion oder Frostschäden das Dachmaterial angegriffen werden. Um einen Erfolg bei der Dachentwässerung zu garantieren, sollte das Flachdach ein Gefälle haben. So sind Flachdächer nie zu 100 % flach, sondern haben eine maximale Neigung von etwa sieben Grad. Darauf kann sich kein Wasser stauen.

Flachdach isolieren

Wer von einer Dachdeckerei die Sanierung seines Flachdaches vornehmen lässt, sollte nicht nur in die Dichtigkeit sondern auch an eine Haltbarkeit des Flachdaches denken. Wichtig ist dabei die Wärmedämmung. Wer nun sein Flachdach erneuert ist verpflichtet, das an einen energetischen Standard anzupassen. Geregelt wird das durch die Energieverordnung (EnEV). Die Dachdeckerei unterscheidet dabei zwischen der Dämmung mit Umkehrdach, einer belüfteten Dämmung und der unbelüfteten Dämmung. Normalerweise wird die Isolierung des Flachdaches von innen vorgenommen.

Kosten für die Flachdachsanierung und staatliche Förderung

Die Kosten für eine Erneuerung eines Flachdaches bestehen aus unterschiedlichen Faktoren. Es können mit Kosten zwischen 100 und 200 Euro pro Quadratmeter gerechnet werden. Mit folgenden Positionen kann gerechnet werden: - Abriss des alten Flachdaches mit Entsorgung - Material- und Arbeitskosten für die Wärmedämmung - Material und Arbeitskosten für die Abdichtung und das neue Dach Eventuell kann eine staatliche Förderung erfolgen und zwar je nachdem welche Arbeiten vorgenommen werden.

Flachdachabdichtung

Hier finden Sie eine Flachdachabdichtung:

Leckageortung - durch moderne Technik ermittelt eine Dachdeckerei exakt jede Undichtigkeit

Die Aufgabe einer Dachdeckerei besteht unter anderem auch darin Flachdächer auf ein eventuelles Leck zu prüfen. Die sogenannte Leckageortung am Dach ist gleichermaßen an Bestandsdächern und Neubauten in regelmäßigen Abständen durchzuführen. Nur so lassen sich Undichtigkeiten frühzeitig entdecken, beseitigen und so Schäden vom Gebäude abwenden. Dies betrifft besonders Flachdächer. Andere Dachvarianten sollten in unterschiedlicher Häufigkeit überprüft werden. Flachdächer werden oft nicht zuverlässig gewartet

Zu den nötigen zeitlichen Abständen, in denen eine Leckageortung vorzunehmen ist, bietet eine Dachdeckerei Hausbesitzern umfassende Informationen. Je nachdem welche Dach-Konstruktion vorhanden ist, setzt die Dachdeckerei unterschiedliche Verfahren zur Ortung einer Leckage ein. Während der 1970er Jahre fand ein regelrechter Bauboom von Flachdach-Konstruktionen statt. Die Baubranche warb damals mit innovativen Materialien und verbesserter Bautechnik. Dies ist größtenteils auch zutreffend. Es wurde allerdings vernachlässigt, die Hausbesitzer darüber aufzuklären, dass speziell Flachdächer zwingend einer regelmäßigen Inspektion durch eine Dachdeckerei zu unterziehen sind.

Der Wassertest als Prüfverfahren ist kontraproduktiv Flachdächer müssen pro Jahr mindestens einmal durch einen kompetenten Fachbetrieb wie eine Dachdeckerei inspiziert werden. Der sogenannte Wassertest ist bei einem Flachdach allerdings, aus mehreren Gründen, nicht zu empfehlen. Einerseits handelt es sich hierbei um Wasserverschwendung, andererseits ist diese Art Test nicht zuverlässig, sonder eher schädlich. Das Wasser kann sich beispielsweise in der Dach-Konstruktion ansammeln und danach eventuell, beispielsweise aufgrund einer integrierten Dampfsperre, nicht mehr abfließen. Eine punktgenaue Leckageortung am Dach funktioniert so keinesfalls. Das verbliebene Wasser kann sich zudem seinen Weg durch die Dach-Konstruktion bahnen, um anschließend ins Mauerwerk beziehungsweise zur Innenseite des Daches zu gelangen.

Exakte Messverfahren für eine Leckageortung am Dach In den vergangenen Jahrzehnten wurden zur Leckageortung am Dach beziehungsweise Flachdach verschiedene Verfahren entwickelt und konnten sich etablieren. So ist es für eine Dachdeckerei heute wesentlich leichter eventuelle Undichtigkeiten nachzuweisen, und zwar exakt innerhalb eines sehr engen Bereiches. Deshalb ist dieses Verfahren die perfekte Maßnahme, um Lecks bereits dann zu orten/abzudichten, wenn noch kein nennenswerter Schaden entstanden ist. Verfahren der Leckageortung sind beispielsweise:

  • Trace-Gas Messung
  • Rauch-Gas Messung.

  • Welche Technik eine Dachdeckerei am jeweiligen Dach anwendet, ist primär von der Dach-Konstruktion abhängig. Dies kann unter anderem ein Kalt-/Warmdach, Duo-Dach oder Umkehrdach sein.

    Es sind jedoch noch andere Faktoren, die für eine exakte Leckageortung und das optimale Verfahren beispielsweise an Flachdächern ausschlaggebend sind:

  • Auflast (Begrünung, Kies) und Aufbau
  • jeweilige Dachart
  • Hintergrund der Leckageortung (Aufgabenstellung für die Dachdeckerei).

  • Die Elektro-Impuls-Technologie zur Leckageortung Die Elektro-Impuls-Technik hat sich zum Beispiel besonders bei Warmdach-Flachdächern bewährt. Hier besteht die Abdichtung meistens aus Bitumen, gegebenenfalls mit einer ergänzenden Kiesaufschüttung. Zur Leckageortung wird eine Ringleitung auf dem Flachdach installiert. Bei Auflasten wie beispielsweise einer Begrünung ist es üblich, dass die Leitung innerhalb der Auflast liegen bleibt. Da der Strom sich stets in die untere Hausmasse orientiert und prinzipiell Wegen mit geringem Widerstand folgt, lassen sich auf diese Weise mittels Leckageortung (Messgeräte) die Undichtigkeiten punktgenau feststellen.

    Tracer-Gas Messung / Rauch-Gas Messung für die unterschiedlichsten Dachkonstruktionen Ist das Dach mit einer Folienabdichtung beispielsweise aus Kautschuk ausgestattet, hat sich die Tracer-Gas Technologie mit exzellenten Messergebnissen bewiesen. Das Gas wird von unten zum Flachdach geleitet, gleichzeitig überprüft die Dachdeckerei mithilfe von speziellen Sensoren, ob am Dach Gas austritt. Das Rauch-Gas Verfahren funktioniert ähnlich. Auch hier wird Gas von unten zum Flachdach geleitet und der Weg des Gases nachverfolgt, um Undichtigkeiten aufzuspüren. Dieses moderne Verfahren ist für Durchdringungen, große Flachdach-Anlagen sowie Lichtkuppeln prädestiniert.

    Hinweis: Da das Equipment für eine Leckageortung sehr kostspielig ist, ist es wirtschaftlich sinnvoll eine Dachdeckerei zu beauftragen. Der Fachbetrieb sollte allerdings sämtliche Prüfverfahren anbieten. Die Experten stehen Hausbesitzern zudem generell für sämtliche Fragen zur Ortung von Undichtigkeiten an Dächern zur Verfügung.

    Dachreparatur

    Das Dach gehört zu den besonders wichtigen Bauteilen des Hauses, denn nur mit diesem ist der notwendige Schutz gegenüber Wind, Feuchtigkeit und weiteren Einflüssen gewährleistet. Allerdings ist das Dach ganz oben auch direkt den Witterungsbedingungen ausgesetzt. Ein starker Sturm, Starkregen oder auch ganz einfach altersbedingte Verschleißerscheinungen, unter diesen Bedingungen leiden die Dächer häufig. Kann die Dichtigkeit des Daches auf dem eigenen Haus nicht mehr gewährleistet werden, ist die Dachreparatur notwendig. Wir als Dachdeckerei unterstützen Sie hierbei gerne mit Rat und Tat.

    Darum sind wir Ihr kompetenter Partner für die Dachreparatur

    Dächer gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Doch ob Flachdach, Giebeldach oder Dächer mit modernem Solarpanel, hierbei handelt es sich immer um ganz besondere Konstruktionen. Diese setzen im Rahmen der Reparatur durch die Dachdeckerei auch besonders hohe Ansprüche an die Mitarbeiter. Wir sind ein erfahrener, kompetenter und zertifizierter Meisterbetrieb und sind schon seit vielen Jahren in Lengerich in Westfalen für Sie im Einsatz. Selbstverständlich sind wir ein zertifizierter Meisterbetrieb. Bei allen Problemen und allen Komplikationen mit dem eigenen Dach sind wir also der kompetente und fachgerechte Ansprechpartner.

    Wann kann ein Dach eigentlich repariert werden?

    Die Schäden am Dach sind in vielen Fällen deutlich weniger gravierend, als es zunächst den Anschein macht. Dies gilt zumindest aus Hinsicht der Reparatur. Aber schon ein kleines Loch im Dach kann im Inneren des Hauses zu nassen Wänden, großen Problemen und dauerhaften Schäden sorgen. Deshalb sollte die Dachreparatur durch die erfahrene Dachdeckerei auch nicht lange hinausgezögert, sondern schon bald in Angriff genommen werden. Die Dachreparatur ist glücklicherweise in vielen Fällen möglich, dies gilt natürlich vor allem bei eher kompakten Schäden. Fehlen nur einzelne Dachziegel, lassen sich diese natürlich ganz einfach durch die passenden Ziegel ersetzen. Die Dachdeckerei kann die passenden Ziegel in unterschiedlichen Ausführungen bestellen und einsetzen, um die Dachreparatur dann durchzuführen. Und auch bei morschem Holz, welches beispielsweise bei alten oder auch bei undichten Dächern auftritt, ist in vielen Fällen noch eine Reparatur möglich. Einzelne Balken lassen sich je nach Position am eigenen Dach austauschen und erneuern, sodass das Dach anschließend wieder wie gewohnt seine Funktion erbringen kann.

    Welche Vorteile bietet die Dachreparatur durch die Dachdeckerei?

    Die Reparatur durch eine erfahrene Dachdeckerei bietet viele Vorteile, gerade auch im direkten Vergleich zu einer kompletten Sanierung oder sogar einem Neubau. So können Sie mit einer einfachen Reparatur sowohl viel Geld wie auch sehr viel Zeit sparen. Denn der Aufwand hält sich bei einer entsprechenden Dachreparatur natürlich deutlich in Grenzen und eine schnelle Erledigung ist gesichert. Die Ergebnisse sprechen gerade bei einer erfahrenen Dachdeckerei eine klare Sprache, denn saubere und auch langfristige stabile Ergebnisse dürfen jederzeit erwartet werden. Zudem sind auch dank der umfangreichen Erfahrung die Möglichkeiten für die eigentlichen Reparaturen besonders breit gefächert.

    Lassen Sie sich kompetent und umfassend beraten Haben Sie Fragen rund um die Dachreparatur oder wünschen ein Angebot für Ihr Dach, sind wir als Dachdeckerei selbstverständlich sehr gerne für Sie da. Wir unterstützen Sie nach Kräften, schauen uns Ihr Dach vor Ort genauer an und können Ihnen eine Einschätzung für die notwendigen Reparaturen geben. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

    Balkonsanierung

    Wer möchte seinen Feierabend nicht bei einem schönen kühlen Bierchen auf der eigenen Terrasse ausklingen lassen? Das Problem ist manchmal, dass der Balkon leider schon einige Jährchen auf dem Buckel hat. Das Geländer wackelt etwas und der Boden hat sich geneigt. Für unsere Dachdeckerei und Meisterbetrieb ist die Balkonsanierung kein Problem.

    Mentrup - Komplettlösungen für Dach, Fassade, Wände und Balkone aus einer Hand!

    "Alles unter einem Dach" ist unser Slogan und so arbeiten wir als Meisterbetrieb auch. Wir bauen und sanieren vom Dach bis hin zum Balkon alles rund ums Haus. Jahrelange Erfahrung und die Liebe zum Beruf machen unsere Dachdeckerei aus. Die Dachdeckerei sorgt dafür, dass das Darunter trocken, warm und gemütlich bleibt. Unsere Mitarbeiter sanieren Ihren Balkon rasch und unkompliziert. Das Dach schützt die Bewohner, aber auch das Haus darunter vor möglichen Schäden und allen Witterungen. Wir arbeiten viel mit Holz. In der Dachdeckerei wird Holz am häufigsten verbaut. Es ist ein nachhaltiger Rohstoff und äußerst umweltfreundlich. Er vermittelt ein ganz besonders heimeliges Flair und wird heutzutage wieder vermehrt für das Dach verwendet.

    Wie wird ein Balkon saniert?

    Eine Balkonsanierung dauert in der Regel eine Woche. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, wie viel und was genau zu sanieren ist. Die meisten Balkone bestehen aus einem Betonboden mit oder ohne Fliesen und einem Holzgeländer. Zunächst wird der Boden nach Schadstellen geprüft. Danach wird eine eventuelle Neigung korrigiert. Dann wird der Balkon abgedichtet. Der Balkon wird entkoppelt. Nun können neue oder auch die alten Fliesen verlegt werden. Danach muss alles gut trocknen. Das Holzgeländer kann je nach Schäden entweder nur ausgebessert oder komplett neugestaltet werden.

    Balkonsanierung - Holz belebt jeden Balkon!

    Steht eine Balkonsanierung an, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht das 60er Jahre Metallgeländer gegen eines aus Massivholz tauschen möchten. Metall ist langlebig und lässt sich als Geländer natürlich auch dekorativ mit Gusseisendekor vom Kunstschmied und dem entsprechenden Anstrich sehr gut neugestaltet. Holz ist meistens leichter. Das kommt auch auf die Ausführung an. Schnitzereien oder Strukturholz verleiht Ihrem Balkon einen neuen Charakter. Blumenkisten lassen sich bei jeder Variante anbringen und sorgen für den nötigen Farbtupfer.

    Natürlich kommt es auch auf die Behandlung und Bearbeitung des Holzes an. Die Art ist ein weiterer ausschlaggebender Punkt. Natürlich können Balkone auch ganz aus Holz gefertigt werden. Soll diese Art von Balkon saniert werden, ist es allerdings notwendig, unbedingt zu prüfen, ob die Tragbalken auf der Unterseite des Balkons noch in Ordnung sind. Diese Balkonvarianten sind unverwüstlich, da sie sehr robust gebaut wurden. Bauernhäuser, die komplett aus Holz gefertigt sind (Schweiz, Österreich, Bayern) sind oft hundert Jahre und älter. Trotzdem werden sie immer noch genutzt. Vom Dach bis zum Balkon kommt es auch immer auf die Pflege an.

    Dachdeckerei und Balkonsanierung - Ressourcen nutzen!

    Ihr Balkon muss renoviert werden. Sie haben noch Material aus früheren Bauvorhaben übrig. In der Dachdeckerei wird auch viel Holz verbaut. Der Keller oder die Küche wurden verfliest. Es fallen immer wieder Materialreste an. Nicht alle sind für alles geeignet. Eine Mischung verschiedener Materialien kann sogar dem Balkon Struktur verleihen. Allerdings müssen die Materialien in Ordnung und geeignet sein. Darüber hinaus müssen alle Materialien, die für den Balkon verwendet werden, auch für den Außenbereich geeignet sein.

    Fazit

    Als Meisterbetrieb hat Mentrup auch eine Verantwortung seinen Lehrlingen gegenüber. Nur wer von der Picke auf das Handwerk lernt, wird später einmal ein guter Meister. Bei uns steht daher die Vermittlung der Grundkenntnisse bei der Lehrlingsausbildung im Mittelpunkt. Holz ist ein sehr dankbares Material, da es sowohl in der Dachdeckerei als auch bei der Balkonsanierung verwendet werden kann. Als Naturressource ist Holz unschlagbar und wird wieder verstärkt für das Dach verwendet.

    Professionelle Bauklempnerei für gehobene Ansprüche

    Sie renovieren, sanieren oder bauen? Dann brauchen Sie natürlich eine Bauklempnerei, die etwas von ihrem Fach versteht. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen dabei helfen, das Haus genau so zu bauen, das dieses viele Jahre lang treue Dienste leisten wird. Gerade im Bereich Dachdeckerei ist es wichtig, dass der Dienstleister viel Erfahrung mitbringt und Sie ausführlich beraten kann. Diese Stärken und noch viele mehr bringen wir mit. Nicht ohne Grund dürfen wir uns über zahlreiche zufriedene Kunden freuen.

    Was ist mit dem Begriff Bauklempnerei gemeint?

    Hier geht es in erster Linie um Arbeiten am Dach. Der moderne Bau ohne den Sektor Dachdeckerei und Bauklempnerei ist heute undenkbar. Führen Sie sich gerne einmal vor Augen, welche tragende Rolle das Dach bei einem Gebäude spielt. Die klassische Bauklempnerei umfasst verschiedenen Tätigkeiten, die mit Metallen zu tun haben. Hier kann es sich um Alu, um Zink oder um Kupfer sowie Blei und noch weitere Metalle handeln. Welches für Sie infrage kommt, entscheiden unsere Dachdeckerei gerne vor Ort nach der Sichtung der Lage. Sie erhalten von uns nicht nur eine professionelle Ausführung, sondern auch eine Beratung, die Ihnen alle Fragen bezüglich des Themas Dach beantwortet. Melden Sie sich gerne, wenn Sie jetzt gleich mehr erfahren wollen. Zum Bereich Bauklempnerei gehört die Metallverarbeitung, die nicht mehr aus dem Hausbau oder aus dem Sektor Sanierung wegzudenken ist. Wenn Sie wollen, dass Ihr neues oder das alte Dach toll aussieht, langlebig ist und alle Funktionen zu Ihrer Zufriedenheit erfüllt, dann ist eine Bauklempnerei unverzichtbar. Wir vereinen noch viele weitere Bereich rund um das Thema Bauen und Sanierung unter einem Dach. Sehen Sie sich auf unserer Website um, wenn Sie sich einen ersten Eindruck von unserem Tätigkeitsfeld verschaffen wollen.

    Das gehört ebenfalls zum Bereich Dachdeckerei dazu

    Meistens werden in einem modernen Dach verschiedene Durchbrüche benötigt, um zum Beispiel Fensterbänke, spezielle Abdeckungen oder Gauben anzubringen. Auch Kamine werden hier installiert. Vergessen sollten Sie auch nicht das Thema Entwässerung des Daches, welches ebenfalls in den Bereich Bauklempnerei gehört. Manchmal wird das komplette Dach mit Eindeckungen aus Metall versehen, die genau Ihren Wünschen entsprechen soll. Als Dachdeckerei liegt es uns besonders am Herzen, dass Ihr Dach nicht nach einem vorgefertigten Schema gefertigt oder verändert wird, sondern genau so wird, wie Sie sich das immer gewünscht haben. Ein Dach entwickelt oder saniert man nicht jeden Tag. Deshalb kommt es darauf an, dass echte Profis von der Bauklempnerei ihre Arbeit beherrschen und so auch anspruchsvolle Kunden zufriedenstellen.

    Dachdeckerei immer für Sie da

    Wir sind für alles zuständig, was mit der Verarbeitung von verschiedenen Metallen auf dem Dach oder an anderen Stellen des Gebäudes zu tun hat. Möchten Sie alle verschiedenen Arbeiten aus einer Hand erhalten? Dann wenden Sie sich gerne an uns und Sie erhalten nicht nur Auskunft von der Bauklempnerei, sondern auch zum Thema Gerüstbau, Dachausbau. Solaranlagen und Fassade. Wir befassen uns bereits seit vielen Jahren mit dem Thema Dach. Profitieren Sie von unserem Know-how und der Erfahrung unserer Mitarbeiter, um das beste Ergebnis für Ihren individuellen Fall zu erhalten. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

    Eingetragener Meisterbetrieb für Ihr Dach

    Als Bauklempnerei und Dachdeckerei sind wir ein eingetragener Meisterbetrieb, der sogar ausbilden darf. Die meisten unserer Kunden kommen aus dem südlichen Westfalen, um unsere Komplettlösungen zu nutzen. Natürlich kennen wir uns nicht ausschließlich mit der klassischen Dachdeckerei aus, sondern stehen Ihnen auch zur Seite, wenn Sie das Dach modernisieren wollen. Photovoltaik und Solar sind für uns keine Fremdwörter, sondern ein Teil unserer alltäglichen Arbeit. Mit hochwertigen Materialien und fachlichem Wissen sorgen wir dafür, dass Sie viele Jahre lang von unserer professionellen Arbeit als Bauklempnerei sowie fairen Preisen profitieren.

    Bauklempner - Stehfalzdeckung

    Hier finden Sie eine Stehpfalzdeckung aus der Bauklempnerei:

    Fassadensanierung - viele Möglichkeiten, die eine Dachdeckerei professionell umsetzt

    Die Fassade eines Gebäudes soll die Betrachter beeindrucken. Es handelt sich hierbei sozusagen um eine Visitenkarte der Besitzer. Die Fassade ist allerdings, wie auch das Dach, schädlichen Umwelteinflüssen und der Witterung ungeschützt ausgesetzt. Diese Einwirkungen hinterlassen im Verlauf der Jahre sichtbare Spuren, welche der Funktionalität und Ästhetik des Gebäudes abträglich sind. Aus diesen Gründen ist eine Fassadensanierung kaum zu umgehen.

    Dachdeckerei erstellt vorab professionelle Zustandsanalyse Da die Abnutzung und eventuelle Schäden an Fassade und Mauerwerk sehr unterschiedlich ausfallen können und denen am Dach ähneln, ist eine ausführliche Analyse und danach gezieltes Vorgehen erforderlich. Diese Zustandsanalyse wird idealerweise bei einer Dachdeckerei mit erfahrenen Mitarbeitern in Auftrag gegeben. Die Experten nehmen sämtliche Schäden auf, dokumentieren diese und entwerfen einen Sanierungsplan, in dem die einzelnen Maßnahmen sowie der Bedarf an Material detailliert zusammengefasst sind.

    Die Fassade vorbereiten

    Für eine Fassadensanierung müssen die Außenflächen grundsätzlich sorgfältig vorbereitet werden. Hierzu gehört hauptsächlich die Reinigung und bei Bedarf auch die Trocknung der Außenflächen. Sind erst einmal unter anderem Moos und Staub beseitigt, muss der Putz auf Risse und Löcher geprüft werden. Werden zudem Hohlräume unterhalb der Putzschicht entdeckt, müssen diese freigeklopft und ausgeglichen werden. Diese Arbeit sollte unbedingt durch eine Dachdeckerei ausgeführt werden. Erst danach kann beispielsweise ein neuer Anstrich erfolgen. Neuer Putz als Fassadensanierung

    Wenn im Verlauf der Zeit sogar Putz an der Fassade abbröckelt, stellt sich die Frage, ob eine Fassadensanierung (Ausbesserung) ausreicht oder die Fassade neu zu verputzen ist? Ein Neuputz ist immer dann sinnvoll, wenn die alte Schicht ihre funktionale Aufgabe auf größerer Fläche nicht mehr erfüllen kann. Bröckelnder Putz und Hohlstellen dahinter bedeuten an Fassade und Dach stets einen mangelhaften Zustand. Zudem dient eine Schicht mit modernem Putz als gute Dämmung. Um hierüber genaueres zu erfahren ist eine Dachdeckerei der richtige Ansprechpartner. Denn der Standard einer heutigen Dämmung ist, wie auch bei einem Dach, per Gesetz geregelt. Im Rahmen einer Fassadensanierung müssen die gesetzlichen Vorschriften umgesetzt werden. Experten empfehlen bevorzugt mineralischen Putz, da dieser das Gebäude gesund erhält. Das Material puffert unter anderem Schlagregen ab, ist diffusionsoffen und reguliert dadurch die Feuchtigkeit. Eine neue Optik - die ideale Maßnahme für eine Fassadensanierung Fassadenputz kann theoretisch auch als dick aufgetragene Farbschicht wie auch als besondere Art der Fassadenverkleidung betrachtet werden. Für eine echte Verkleidung der Fassade als Fassadensanierung nutzt eine Dachdeckerei ebenso unterschiedliche Materialien, wie für die Dach-Gestaltung.

    Die Fassadensanierung mit Faserzement:

    - Bei dem sogenannten Faserzement handelt es sich um einen Baustoff, welcher von Experten gerne zur Neugestaltung einer Fassade verwendet wird. Die Platten aus Faserzement werden idealerweise durch eine Dachdeckerei auf eine Holz-Unterkonstruktion montiert. Dadurch entsteht eine sogenannte vorgehängte, hinterlüftete Hausfassade. Vorteilhaft ist herbei, dass Wärmedämmung und Witterungsschutz bautechnisch getrennt bleiben.

    Fassadenverkleidung mit Schiefer:

    - Schiefer ist grundsätzlich ein sehr umweltfreundliches Material, wird auch gerne am Dach verarbeitet und stammt bestenfalls aus heimischem Abbau. Robuster Schiefer ist in sehr unterschiedlichen Schattierungen verfügbar, pflegeleicht und langlebig. Weitere Vorteile sind die Recycling-Fähigkeit und eine sehr gute Handhabung bei einer Fassadensanierung.

    Eine neue Fassade mit Klinker und Ziegel:

    - Klinker und Vormauerziegel, die aus Ton gebrannt sind, bieten viel Schutz für das Mauerwerk und eine besondere Fassaden-Optik. Mit einer Verkleidung aus Vormauerziegeln wird zudem eine wirksame Dämmung erzielt, welche den gesetzlichen Anforderungen, die laut Energieeinsparverordnung vorgeschrieben sind, entspricht. Haben Hausbesitzer zu Letzterer Fragen, steht eine Dachdeckerei, wie auch bei einer Dach-Sanierung, bereit, um Unsicherheiten aus der Welt zu schaffen. Da etliche Farbnuancen zur Verfügung stehen, die beispielsweise von hellen Sandtönen über Rottöne bis zu anthrazit reichen, kann die Fassadensanierung individuell erfolgen. Weitere Möglichkeiten, um im Rahmen einer Fassadensanierung die Optik des Gebäudes zu verbessern und gleichzeitig einen guten Schutz aufzubauen, sind die Verkleidung mit Kalksandsteinen und Vollholzprofilen. Bei beiden Verfahren handelt es sich um natürliche Materialien, die durch eine Dachdeckerei fachgerecht verarbeitet werden.

    Fassadensanierung - Dachstuhlausbau

    Hier finden Sie eine Fassadensanierung mit Dachstuhlausbau:

    Eine individuell abgestimmte Wärmedämmung für Ihr Dach

    Wird Ihr Dach durch eine maßgeschneiderte Wärmedämmung geschützt, können Sie normalerweise pro Jahr rund 20 Prozent der anfallenden Heizkosten auf Dauer einsparen. Somit ist die Dämmung von Hausdächern stets lohnenswert. Des Weiteren hat der Gesetzgeber inzwischen Vorgaben herausgegeben, die viele Hausbesitzer dazu verpflichten, idealerweise durch eine Dachdeckerei, eine Mindestdämmung am Dach durchführen zu lassen.

    Dachdeckerei als professioneller Partner für Wärmedämmung

    Die Dämmung am Dachgeschoss lässt sich einerseits günstig und einfach, andererseits allerdings auch sehr umfangreich und dadurch kostenintensiv ausführen. Ist das Dach an sich in gutem Zustand und weist keinerlei Mängel auf, ist es relativ einfach beispielsweise eine Einblas-Dämmung anzuwenden. Dadurch erhalten Sie effizient und schnell eine exzellente Dämmung für Ihr Dachgeschoss. Ist diese Variante der Wärmedämmung allerdings nicht realisierbar oder sind undichte Stellen vorhanden, die durch eine Dachdeckerei erst auszubessern sind, empfehlen Experten eine direkte Aufsparren-Dämmung.

    Welche Wärmedämmung soll installiert werden?

    Um für Ihr Dach eine ausreichende Wärmedämmung zu montieren, stehen Ihnen prinzipiell drei Möglichkeiten zu Verfügung. Der klassische Dachstuhl wird aus Sparren aufgebaut, welche wiederum das Dach tragen. Ihre Wärmedämmung kann deshalb entweder zwischen diesen Sparren (Zwischensparren-Dämmung), auf den Sparren (Aufsparren-Dämmung) oder unterhalb der Dachsparren (Untersparren-Dämmung) installiert werden. Als wohl wirksamste Art ein Dachgeschoss zu dämmen, hat sich die Aufsparren-Dämmung erwiesen. Hierbei wird das Dämm-Material zwischen Dacheindeckung und Sparren eingebracht, sodass Wärmebrücken effizient verhindert werden. Diese Variante wird von einer Dachdeckerei hauptsächlich bei Neubauten genutzt. Soll das Verfahren allerdings im Rahmen einer Sanierung durchgeführt werden, entstehen hohe Kosten, da Ihr Dach durch eine Dachdeckerei im Vorfeld abzudecken ist.

    Eine Unter- oder Zwischensparren-Dämmung ist dagegen günstiger wie auch einfacher auszuführen. Dennoch ergeben sich hierbei einige Nachteile: - die Dachsparren bleiben als Wärmebrücken bestehen - die Räume im Dachgeschoss werden verkleinert. Um eine bestmögliche Wärmedämmung zu erreichen, werden diese beiden Dämm-Arten von der beauftragten Dachdeckerei häufig kombiniert.

    Bei der sogenannten Einblasdämmung handelt es sich um einen Sonderfall, der aus technischer Sicht auch eine Untersparren-/Zwischensparren-Dämmung ist. Für dieses Verfahren wird jedoch vorerst ein Hohlraum erstellt, in den anschließend das Füllmaterial sozusagen eingefüllt beziehungsweise geblasen wird. Diese Art der Wärmedämmung am Dach ist zwar nicht ganz so effizient, dafür jedoch noch günstiger und wesentlich schneller ausgeführt. Kombiniertes Dämm-Material als Schutz vor Hitze im Dachgeschoss Mit einer zuverlässigen Wärmedämmung am Dach können Sie nicht nur Heizkosten einsparen. Ihr Gebäude wird auch gegen heiße Außentemperaturen geschützt. Hinweise: Nicht jedes Dämm-Material, welches vor Kälte schützt, bewahrt auch vor Wärme.

    Speziell die beliebte und günstige Mineralwolle schützt kaum vor Sommerhitze. Deshalb setzt die beauftragte Dachdeckerei in vielen Gebäuden zwei unterschiedliche Dämmstoffe ein. Diese Kombination kann beispielsweise aus einer dickeren Schicht Mineralwolle und einer dünnen Zellulose-Schicht bestehen. Letztere kostet zwar etwas mehr, sorgt allerdings im Sommer für angenehme Temperaturen im Dachgeschoss. Soll Ihr Dachgeschoss lediglich als Stauraum genutzt werden, wird nur eine Wärmedämmung der obersten Geschossdecke benötigt. Auf diese Weise sparen Sie enorm viel Kosten, trotzdem sind die darunter befindlichen Etagen geschützt.

    Flachdächer fachgerecht dämmen

    Bei Letzterer wird zwischen Dämmschicht und Dach ein Hohlraum belassen, der komplett frei bleibt. Diese Installation wird speziell dann verwendet, wenn es sich um ein Leichtbau-Dach handelt, welches nur geringe Belastungen aushält. Bei massiven Flachdächern wird normalerweise die Warmdach-Dämmung eingesetzt. Die Wärmedämmung kann hierbei entweder auf der Dachabdichtung oder direkt darunter installiert werden. Dies bezeichnen Experten als umgekehrte Warmdach-Dämmung. Die Profis der Dachdeckerei stehen Ihnen zu allen Fragen der Dachdämmung gerne zur Verfügung und beraten Sie individuell.

    Gerüstbau und Gerüstverleih

    Gerüstbau und Gerüstverleih Sie suchen den kompetenten Partner für Ihren Gerüstbau und Ihre Dachprobleme? Wir haben die Lösung für Ihr Gebäude, das Sie für die Renovierung , für die Sanierung oder für den Neubau einrüsten wollen. Die professionellen Methoden beim Gerüstbau und die fachlich gut ausgebildeten Spezialisten für den Dachausbau sorgen für Ihre Zufriedenheit und die Sicherheit am Bau.

    Gerüstbau bietet Sicherheit am Bau

    Mit den modernen Gerüstbaumethoden können Sie jedes Gebäude für den Dachaufbau, für die Fassadensanierung oder für Reparaturen einrüsten lassen. Sie haben mit unserem Unternehmen die Fachleute an der Seite, die Ihnen schon vor Baubeginn beratend und unterstützend zur Seite stehen. Fragen Sie nach den Möglichkeiten für Ihren speziellen Bedarf und wir können Ihnen die Antworten auf Sachfragen, nach Materialbedarf und nach dem Kostenumfang Ihrer Maßnahme beantworten. Sie haben mit unserem Unternehmen den flexiblen und kompetenten Partner gefunden, der Ihren Neubau oder Ihre Sanierung zu einem gelungenen Projekt macht. Gerüstverleih für den versierten Handwerker oder den Eigentümer von Immobilien Wer sich selbst an die Aufgaben auf dem Dach oder an seiner Fassade heranwagt, kann sich mit unserem Gerüstverleih das passende Material für den Bau ausborgen. Man muss nicht jedes Utensil selbst erwerben, das man im Laufe der Bauarbeiten benötigt. Mit dem Gerüstverleih sind Sie flexibel ausgestattet für die wichtigen und sicheren arbeiten am Dach und an der Fassade. Wir verleihen an Firmen und an Eigentümer, fragen Sie nach unserem Service und wir beantworten gerne Ihre Fragen. Der Aufbau des Gerüstes ist für Sie leicht zu beauftragen, es werden ganz nach Wunsch auch Behördengänge erledigt für die Sperrung der Gehwege oder Straßenabschnitte an Ihrem Gebäude. Wir unterstützen Ihr Bauvorhaben ganz nach Ihrem speziellen Wunsch und Arbeitsaufkommen. Von der Anlieferung des Gerüstes bis zum Abbau können Sie alle Arbeiten an uns delegieren. Der Gerüstverleih ist ein teil unseres Services. Wir helfen Ihnen auch gern bei weiteren Aufgaben, die Sie im Bereich des Dachausbaus oder der Dachdeckung abgeben möchten. Wenden Sie sich einfach an uns wenn Sie fachliche Fragen zu Dacheindeckung, Gerüstbau, Dachausbau oder zur Solartechnik haben. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, die eine neue Dacheindeckung ermöglicht.

    Spezialisten für Ihr Dach

    Wir sind die Spezialisten für Ihr Dach. Mit unseren gut ausgebildeten Mitarbeitern und der langjährigen Erfahrung in Dacheindeckung, Gerüstbau, Dachinnenausbau, Isolierung, Dämmung und bei der Errichtung von Solaranlagen können wir Ihre Fragen beantworten und für Sie Facharbeit leisten. Wir bieten Ihnen die Beratung für Ihr spezielles Problem an und können Ihnen für Ihren Gerüstbau, für den Dachausbau oder für den Gerüstverleih ein faires Angebot machen. Nutzen Sie unseren Kontakt für Ihre Information und für Ihren Auftrag, wir freuen uns über Ihr Interesse und geben gern Auskunft zu fachspezifischen Themen. Sie haben mit uns zuverlässige Partner für Gerüstbau und für den Gerüstverleih, die Ihren Bau zu einem sicheren Projekt machen. wir können Ihnen über moderne Methoden für Gerüstbau und Dachausbau die richtigen Materialien empfehlen, die preisgünstigen Käufe der Baustoffe ermöglichen und die fachlich versierten Methoden für Sie im praktischen Bereich ausüben. Mit der bequemen Anlieferung und dem Aufbau der Gerüste haben Sie die Bedingungen für einen reibungslosen Bauablauf, die Sie sich wünschen.

    Jobs

    Zur Verstärkung unseres Jungen und dynamischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


    -Dachdecker/in/div.
    -Dachdeckerhelfer/in/div.
    -Bauhelfer/in/div.

    Wir bieten Ihnen:

    - Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
    - Übertarifliche Bezahlung
    - Privatnutzung der Firmenfahrzeuge
    - Urlaubsanspruch laut Tarifvertrag Dachdecker
    - 13. Monatsgehalt
    - Betriebsrente
    - Prämienzahlungen
    - Ein angenehmes Betriebsklima mit einer langfristigen Perspektive
    - KEINE Montagearbeiten

    Sie bringen mit:

    - Abgeschlossene Ausbildung von Vorteil aber keine Bedingung
    - Berufserfahrung
    - Führerschein Klasse B / BE
    - Gute Deutschkenntnisse
    - Handwerkliches Geschick
    - Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
    - Freude am Beruf
    -Höhentauglich und schwindelfrei

    Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem Familiären Umfeld. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht und bewerben sich umgehend telefonisch oder per Mail. Ihr Ansprechpartner ist Herr Mentrup!


    Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
    Mit freundlichen Grüßen

    i.A. Nadiine Mentrup